Wer wir sind

Wir sind ein offener Kreis von Ehrenamtlichen in der Pfarrei „Zum Guten Hirten“ Möhnesee, der sich für die Diözese Kasama in Sambia engagiert. Die Partnerschaft besteht seit fast 40Jahren. Der Freundeskreis wurde im Oktober 2005 nach dem Weltjugendtag neu gegründet. Je nach Bedarf und aktuellem Projekt treffen wir uns, um neue Hilfsmöglichkeiten für unsere Partnergemeinde anzupacken und Nachrichten aus Kasama auszutauschen. Die Förderung von Sozial- und Umweltprojekten – wie Schulen und Krankenstationen sowie die Wasseraufbereitung liegt uns besonders am Herzen.

Da der Freundeskreis ein Arbeitskreis der Pfarrei „Zum Guten Hirten“ Möhnesee ist, und die meisten Mitglieder der St. Pankratiusgemeinde Körbecke angehören, tagen wir im dortigen Pfarrzentrum, dem Ludwig-Kleffmann-Haus. Jeder, der sich für die Diözese Kasama in Sambia interessiert und mitarbeiten möchte, ist herzlich willkommen.

Mehrere Mitglieder des Freundeskreises haben unsere Partnergemeinde schon besucht, und auch wir bekommen Besuch aus unserer Partnergemeinde. Von diesen persönlichen Kontakten profitieren wir besonders und wir versuchen, unsere Freunde näher kennenzulernen und die Probleme in Sambia und anderen afrikanischen Ländern zu verstehen.

Viele andere Organisationen unseres Pfarrverbundes setzen sich für Kasama ein:

  • Pfadfinder und Firmlinge engagieren sich sich für Projekte für Jugendliche
  • die Sternsinger unterstützen den Bau einer Schule
  • die Meßdiener aus Brüllingsen engagieren sich in der Aktion Minibrot
  • die „Aktion 2-Std.-Zeit“ unterstützte lange Zeit Musenga Village, eine Einrichtung für hilfsbedürftige Frauen und Kinder.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.