Bauernmarkt am 03.10.2019

Wieder ist der Freundeskreis Kasama auf dem Bauernmarkt in Möhnesee- Körbecke vertreten. Sie finden uns in der Meister-Stütting-Straße gegenüber vom Kiosk. Ob bei fair gehandeltem Kaffee und frischen Waffeln oder den allseits beliebten Grillwürstchen – legen Sie einfach an unserem Stand eine Pause ein. Gerne informieren wir Sie über unsere Arbeit und die Partnerdiözese Kasama. Wie immer bieten wir auch einige Handarbeiten zum Kauf an. Der Erlös kommt voll und ganz unserer Partnerdiözese Kasama zugute, in diesem Jahr erneut der Schule in Kayambi. Für die Wohngebäude der Schülerinnen und Schüler sollen Etagenbetten angeschafft werden, damit das Schlafen auf dem Boden -sei es auf mitgebrachten Decken oder den wenigen vorhandenen Matratzen- ein Ende hat.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bauernmarkt am 03.10.2019

Unser aktuelles Projekt – ein neuer Klassenblock für 4 Klassen

Großer Platzmangel herrscht in der Schule in Kayambi.

Über 1.000 Schülerinnen und Schüler erhielten bis 2013 Unterricht an der Primarschule. Dann wurde eine Sekundarschule angegliedert, die inzwischen weitere 500 Schüler-/innen besuchen. Obwohl der Unterricht in 2 Schichten läuft, reichen die vorhandenen Räumlichkeiten nicht aus. Lehrer und Eltern arbeiten gemeinsam daran, die Situation an der Schule zu verbessern. Für einen dringend benötigten neuen Klassenblock für 4 Klassen haben sie selbst Ziegel gebrannt. Mit finanzieller Hilfe aus Möhnesee wurde mit dem Bau inzwischen begonnen.  Jeder Euro hilft!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unser aktuelles Projekt – ein neuer Klassenblock für 4 Klassen

Infoblatt 2019

Unser neues Informationsblatt finden Sie hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infoblatt 2019

Wasserbohrung endlich auch an der Schule erfolgreich

Große Freude herrscht an der Schule in Kayambi. Seit Mitte Mai 2019 sind auch die dortige Primar- und Sekundarschule mit rund 1.500 Schülerinnen und Schülern mit sauberem Trinkwasser versorgt! Erst Mitte Mai -nach dem Ende der Regenzeit- war die Buckelpiste nach Kayambi wieder mit schwerem Gerät befahrbar. Ein erstes Bohrloch bis in 79 m Tiefe war nicht erfolgreich. Der zweite Versuch an anderer Stelle gelang. Aus einer Tiefe von 95 m wird nun Wasser gefördert und in einem 10.000 Liter Wassertank gespeichert. Wie der Rektor der Schule berichtet, gibt es derzeit reichlich sauberes, sicheres Wasser zu trinken.

Weitere gute Nachricht: Anfang Juni wurden die schlechtesten 20 km der Piste nach Kayambi begradigt. Das lässt hoffen, dass der geplante Bau eines Klassenblocks für 4 Klassen jetzt zügig beginnen kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wasserbohrung endlich auch an der Schule erfolgreich

Welt-Wassertag am 22.03.2019

Nachdem in der Krankenstation Kayambi nun endlich die Wasserversorgung sichergestellt ist, hat für uns die Wasserversorgung der dortigen Schule mit über 1000 Schülern oberste Priortät. Ein im November 2017 gebohrter Brunnen förderte nicht genügend Wasser. Eine weitere Bohrung im Dezember 2018 konnte nicht durchgeführt werden, da der 40-Tonner wegen der beginnenden Regenzeit auf den schlammigen Pisten stecken blieb. Im April soll ein neuer Versuch gestartet werden. Der auf dem Schulgelände aufgestellte 10.000 Liter Wassertank wird derzeit von einem alten Brunnen gespeist, der jedoch nach einer besonders wenig ergiebigen Regenzeit bereits einmal trocken gelaufen ist. Bei starken Niederschlägen besteht die Gefahr einer groben Verunreinigung. Das Wasser ist als Trinkwasser nicht geeignet, es muss aufbereitet werden.

Sicheres Wasser und sichere sanitäre Einrichtungen sind Menschenrechte! Der diesjährige Weltwassertag steht unter dem Motto „Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle“.  Weltweit leben über 2 Milliarden ohne sicheres Trinkwasser, die Hälfte davon in Afrika. Lediglich 24 Prozent der Bevölkerung in der Subsahara haben Zugang zu sicherem Trinkwasser. Dies soll sich endlich auch in der Schule im abgelegenen Kayambi ändern.

Passend zum Welt-Wassertag, zu dem die Vereinten Nationen alljährlich aufrufen, erschien am 22.03.2019 ein Bericht über die Arbeit des Freundeskreis Kasama im Soester Anzeiger

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Welt-Wassertag am 22.03.2019

Sanitäre Anlagen in der Krankenstation Kayambi fertiggestellt

Während an der Sekundarschule in Kayambi die zuverlässige Wasserversorgung noch nicht abgeschlossen ist, herrscht in der Krankenstation große Freude. Nach erfolgreicher Brunnenbohrung mussten zunächst die maroden Wasserleitungen in der Krankenstation ausgetauscht werden. Sie hielten dem nunmehr hohen Wasserdruck nicht stand. In einem nächsten Schritt wurden jetzt die sanitären Anlagen renoviert. Sie wurden am 13.03.2019 eingeweiht und durch den Gemeindepfarrer gesegnet. Für die Kranken und die vielen Wöchnerinnen in der  Krankenstation eine enorme Verbesserung. Nun müssen sie nicht mehr auf außerhalb gelegene Plumpsklos und „Eimerdusche“ zurückgreifen. Für die finanzielle Hilfe, die diese für die Krankenstation wichtigen Maßnahmen ermöglicht hat, bedanken sich die Leiterin der Krankenstation und Erzbischof Chama ganz herzlich!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sanitäre Anlagen in der Krankenstation Kayambi fertiggestellt

Kerzenzauber am 07.12.2018

Der Freundeskreis ist auch in diesem Jahr mit einem Stand beim Kerzenzauber auf dem Pankratiusplatz in Körbecke von 17.00 – 21.00 Uhr vertreten.  Neben Informationen zu unserer Arbeit bieten wir Handarbeiten aus Holz, Wolle, Stoff und Metall, aber auch Walnüsse und gebrannte Mandeln an. Dazu gibt es den bewährten „beschwipsten Apfel“, aber auch alkoholfreien Punsch, oder eine heiße Bockwurst – und natürlich die Gelegenheit zum Austausch! Der Erlös des Tages kommt wie immer direkt unserer Partnerdiözese Kasama zugute. Unser aktuelles Projekt ist die Renovierung der sanitären Anlagen in der Krankenstation Kayambi. Wir freuen uns auf Sie!!!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kerzenzauber am 07.12.2018

Seniorenmesse am 17.11.2018

„Gut leben im Alter“ dazu gehört auch ein leckerer – am Liebsten fair gehandelter- Kaffee, eine frische Waffel oder ein Stück Kuchen. Der Freundeskreis Kasama ist auf der Seniorenmesse im Haus des Gastes am 17.11.2018 von 10-16.00 Uhr mit einem Stand vertreten. Lassen Sie sich über unsere Arbeit informieren, oder legen sie einfach eine kleine Pause ein. Der Erlös kommt wie immer direkt den Menschen in unserer Partnerdiözese zugute.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Seniorenmesse am 17.11.2018

Bauernmarkt am 03.10.2018

Auch in diesem Jahr ist der Freundeskreis Kasama auf dem Bauernmarkt in Möhnesee- Körbecke vertreten. Legen Sie an unserem Stand eine Pause ein bei fair gehandeltem Kaffee und frischen Waffeln! Wegen des großen Anklangs bieten wir auch in diesem Jahr gegrillte Würstchen an. Gerne informieren wir Sie über unsere Arbeit und die Partnerdiözese Kasama. Wie immer bieten wir auch einige Handarbeiten zum Kauf an. Der Erlös  kommt voll und ganz unserer Partnerdiözese Kasama zugute. Sie finden uns in der Meister-Stütting-Straße neben Friseur Luhmann, gegenüber vom Kiosk.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bauernmarkt am 03.10.2018

Infoblatt 2018

Unser neuers Informationsblatt finden Sie hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Infoblatt 2018