Etagenbetten für Übernachtungshäuser unter Mitwirkung der Schüler*innen fertiggestellt

Die ersten 20 Etagenbetten wurden bereits im Frühjahr 2020 nach dem Ende der Regenzeit in Kayambi aufgestellt. Eine Erprobung konnte erst nach dem Ende der coronabedingten Schließung der Schulen in Sambia im Juli 2020 erfolgen. Kleine Änderungen wurden beim Bau der weiteren 20 Etagenbetten vorgenommen. Auch wurden die Schüler*innen vor Ort in die letzten Arbeiten, wie Zusammenbau und Anstrich, eingebunden. Die Matratzen müssen noch auf den Weitertransport von Kasama nach Kayambi warten – die Regenzeit macht die Straßen für LKW derzeit völlig unpassierbar. Die Schüler*innen aber auch die Lehrer*innen und Eltern sind dem Freundeskreis für die finanziellen Mittel, die diese Anschaffung ermöglicht haben, sehr dankbar. Diesen Dank geben wir gerne an unsere Unterstützer weiter! Natotela sana!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.