Trauer um Erzbischof em. James Spaita

Aus SamJ39A8044_DxO (Mittel)bia  erreichte uns die traurige Nachricht, dass der langjährige Erzbischof unserer Partnerdiözese Kasama James Mwewa Spaita am 04.11.2014 im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Der im April 2009 emeritierte Erzbischof James Spaita, der vielen sicherlich noch in guter Erinnerung ist, lebte zuletzt in Chilubula, dem ehemaligen Bischofssitz der Diözese Kasama, wo ihn einige Mitglieder des Freundeskreises im letzten Jahr noch besuchen und einen Gottesdienst mit ihm feiern konnten. Während seines Wirkens als Erzbischof von Kasama zwischen 1990 und 2009 hat er die Kontakte zu unserer Pfarrgemeinde stets gepflegt. Er wurde am 07.11. neben der St. John Kathedrale in Kasama beigesetzt. Wir trauern mit den Menschen in unserer Partnerdiözese in Kasama und seinen Angehörigen  um diesen,  auch wegen seines unermüdlichen Eintretens für Bildung und soziale Gerechtigkeit, sehr geschätzten würdevollen Mann.

Erzbischof Ignatius Chama würdigte bei der Trauerfeier in seiner Predigt das Wirken von Bischof Spaita, dankte aber auch Fr. Martin Mulenga (auf dem Foto li.), der ihn in den letzten Jahren versorgt hat. Ebenso forderte er die Politiker auf, das Land nach dem Tod von Präsident Michael Sata das Land nicht zu zerreißen.

http://mafrsaprovince.com/2014/11/11/farewell-to-archbishop-james-mwewa-spaita-kasama-zambia/

http://www.postzambia.com/news.php?id=3843

 Im Gottesdienst am Sonntag, den 30.11.2014 um 9.00 Uhr werden wir seiner gedenken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.